Dein Tier als Spiegel – Interview mit „Wise Animal“-Gründerin Kim Ulrich

Wer seinem Tier zuhören und es verstehen möchte, betritt schnell einen besonderen Weg: den der inneren Entwicklung mit dem eigenen Tier.

Den Tiere – insbesondere Pferde und Hunde – spiegeln unser inneres Befinden. Sie können uns mit ihrer innewohnenden Weisheit inspirieren, einen Weg in unser Herz und unseren Körper – und damit in unser wahres Wesen zu finden.

Zu diesem spannenden Thema habe ich einen besonderen Gast in meinem Podcast: die ganzheitliche Mentorin, Herzschamanin und Gründerin von „Wise Animal“ Kim Laura Ulrich.

Gemeinsam tauchen wir ein in das Potential des gemeinsamen Wachstums mit deinem Tier – und in die Weisheit von Pferden und Hunden.

Was dich erwartet:
→ was genau es bedeutet, dass Tiere uns spiegeln
→ Kims eigener Entwicklungsweg mit ihren Hunden
→ wie du damit umgehen kannst, wenn dein Tier dir ein Spiegelthema immer wieder aufzeigt
→ Umgang mit Schuld und Scham: warum das „Problem“ weder bei dir noch bei deinem Tier liegt
→ die Grenzen der Spiegelarbeit

Mehr zu Kim und „Wise Animal“:
https://wise-animal.com/

Mehr über meine Arbeit findest du unter:
www.alicerauch.de
https://www.facebook.com/alice.rauch.de/
https://www.instagram.com/verbindung_leben/

Musik: https://www.youtube.com/c/AlexDav1

Leichtigkeit mit Pferden leben – Wie du den Kopf ausschaltest und ins Fühlen kommst

Wünschst du dir in einen freudigen und intuitiven Flow mit deinem Pferd zu kommen?

Diese Podcast-Folge habe ich auf vielfachen Wunsch danach, mehr Leichtigkeit mit dem Pferd zu leben, aufgenommen. Konkret spreche ich darüber, wie du deinen Kopf ausschalten und ins Fühlen kommen kannst.

Denn auf der Fühl-Ebene – oder genauer gesagt der Wahrnehmungsebene – warten unsere Pferde auf uns. Dort sind zuhause, dort kommunizieren sie – und wenn wir ihnen dort begegnen, ist das der Ort, wo die Magie beginnt.

Lust auf eine Portion Leichtigkeit, darauf die erlebte Schwere in dir und mit dem Pferd hinter dir zu lassen? Dann hör mal rein. (An manchen Stellen ist der Wind zu hören, weil ich die Folge draußen aufgenommen habe. Nimm ihn doch als Einladung, die Schwere aus deinem Leben herauszupusten).

Was dich erwartet:

→ ein praktische Übung, die dich ganz einfach mit mehr Leichtigkeit und deinem Pferd in Kontakt bringt
→ Anregungen, wie du deinen mentalen Ballast loslassen kannst
→ praktische Ideen, wie du mit schwierigen und festgefahrenen Emotionen umgehen kannst
→ wie du gut in deinem Körper landen kannst, sodass du mit deinem Pferd auf der Fühl-Ebene in Leichtigkeit kommunizieren kannst
→ ein Überblick, wie du und dein Pferd in einen intuitiven Flow miteinander kommen

Mehr über meine Arbeit findest du unter:
www.alicerauch.de
https://www.facebook.com/alice.rauch.de/
https://www.instagram.com/verbindung_leben/

Musik: https://www.youtube.com/c/AlexDav1

Warum dein Pferd sich wünscht, dass du glücklich bist

Das geht raus an alle Menschen, die ihre Pferde lieben.

An die, die ihren Pferden zuhören, die auf ihre Bedürfnisse achten und die sich wünschen, dass es ihnen gut geht.

Ich weiß aus vielen Tierkommunikationen und aus den Erlebnissen mit meinem Pferd eines: Dein Pferd wünscht sich mindestens genauso sehr, dass du glücklich bist, wie du dir das für dein Pferd erhoffst.

Warum du das so ist und wie sich deine Freude und dein Wohlbefinden auf dein Pferd auswirken, das erfährst du in dieser Podcast-Folge.

Was dich außerdem erwartet:
→ warum es so wichtig ist, dir zu erlauben Fehler zu machen
→ wie „inneres Loslassen“ dich deinem Pferd näher bringt
→ wie du mehr Leichtigkeit in deinen Alltag (mit deinem Pferd) bringst
→ wieso du für dein Pferd mit zu „seiner Herde“ gehörst
→ wie dir Freude und Wertschätzung helfen können, alte Wunden zu heilen und neue Fähigkeiten zu entfalten
→ warum Entspannung oft effektiver ist für die Beziehung zu deinem Pferd als immer hart an dir zu arbeiten

Mehr über meine Arbeit findest du unter:
www.alicerauch.de
https://www.facebook.com/alice.rauch.de/
https://www.instagram.com/verbindung_leben/

Musik: https://www.youtube.com/c/AlexDav1

Wie innere Arbeit deine Wirkung auf Pferde beeinflusst

Innere Arbeit und Pferde – das gehört untrennbar zusammen. Nicht umsonst spricht man gerne von Pferden (oder generell von Tieren) als Spiegel des Menschen.

Doch warum ist das so und was meine ich überhaupt, wenn ich von innerer Arbeit spreche?

Pferde spüren unsere Emotionen und unser Unbewusstes oft viel unverfälschter und deutlicher als wir selbst (eben, weil es uns nicht bewusst ist und wir oft einen „mentalen Deckel“ auf unseren Körper und unsere Emotionen legen). Sie reagieren darauf, und geben uns darüber ein wichtiges Feedback über uns selbst.

Diese spannende Entdeckungsarbeit mit dem Unbewussten und den Emotionen bezeichne ich als innere Arbeit – sie geht tiefer als ein bloßes Shiften von sogenannten Mindsets.

Wenn dich dieses spannende Thema interessiert, dann ist diese Podcast-Folge für dich. Du erfährst:

→ was wirksame innere Arbeit ausmacht
→ wieso Pferd-Mensch-Paare oft ähnliche Geschichten und Emotionen teilen
→ warum innere Arbeit die Basis für alles ist, was du mit deinem Pferd erleben und erreichen möchtest
→ persönliche Erlebnisse mit innerer Arbeit und wie Pferde darauf reagieren
→ wieso innere Arbeit und Tierkommunikation so eng miteinander verwoben sind und sich wunderbar ergänzen

Mehr über meine Arbeit findest du unter:
www.alicerauch.de
https://www.facebook.com/alice.rauch.de/
https://www.instagram.com/verbindung_leben/

Musik: https://www.youtube.com/c/AlexDav1

Als Frau Pferde neu entdecken

Fragst du dich manchmal, ob es einen anderen Weg gibt mit Pferden umzugehen?
Fühlst du als Frau, dass es eine andere Art geben muss, mit deinem Pferd zu sein?
Frei von Anstrengung oder Druck. Du fühlst es, aber du weißt nicht wie genau du es umsetzen sollst.

Das ist genau die Crux.
Denn hier geht es weniger ums Machen oder Umsetzen. Es geht darum, dich tief in dich und deinen Körper hineinzuentspannen, und deine einzigartigen Gaben zu erkennen.

So leicht eigentlich und doch so schwer fällt uns das.
Denn was passiert mit dir, wenn es nichts zu tun gibt, nur zu lauschen, Impulsen zu folgen und alle Aktivität sich daraus entfalten zu lassen?

Es ist ein Erinnern, Auspacken, aber du musst dafür nichts Neues lernen oder tun. Der Entfaltung zuschauen wie im Frühling die ersten Blätter sprießen, die Leere zulassen, die im Winter zu uns kommt.

Und dann entdeckst du, wie voll du eigentlich bist: an Intuition, an Spüren, an Freude, an Wahrnehmen, an Berührungen verschenken, und daran, den spontanen Impulsen des Moments folgen – oder was auch immer an weiblichen Qualitäten du mehr leben möchtest.

All das sind Qualitäten, die auch Pferde schätzen und denen sie sich gerne anschließen.

Wie du diese Anstrengungslosigkeit und mehr deiner Weiblichkeit in dein Leben mit Pferden (und darüber hinaus) bringen kannst, das erfährst du in dieser Podcast-Folge.

Mehr über meine Arbeit findest du unter:
www.alicerauch.de
https://www.facebook.com/alice.rauch.de/
https://www.instagram.com/verbindung_leben/

Musik: https://www.youtube.com/c/AlexDav1

Wie du aufhörst es anderen beweisen zu wollen

Kennst du das Gefühl, nicht gut genug zu sein?

Irgendwie schleicht es sich immer mehr ein, wenn du zu deinem Pferd fährst. Dabei hattest du dich eigentlich darauf gefreut, gemeinsam etwas mit ihm zu unternehmen.

Aber Dinge klappen immer noch nicht, so wie du das bei anderen siehst –ganz egal, ob das eine tolle Freiarbeit ist, du mit deinem Pferd ins Gelände möchtest – oder du einfach ein Mensch sein möchtest, der seinem Pferd geben kann, was es braucht.

Dann bist du mit ziemlicher Sicherheit in folgende Falle getappt: Du schaust zu sehr wie es andere machen. Du möchtest es richtig machen. Dabei vergisst du, dass du und dein Pferd einzigartig sind. Da, wo ihr gerade gemeinsam steht, seid ihr goldrichtig.

In dieser Podcast-Folge lade ich dich dazu sein, zu erkennen, welche wunderbaren Qualitäten du und dein schon Pferd haben.

Du erfährst:
→ welche Schritte ihr gehen könnt, um das zu erreichen, was euch tiefer als alles andere erfüllt
→ warum es so wichtig ist, dass du dir und deinem Pferd vertrauen lernst
→ wieso es kein Richtig und kein Falsch gibt, was du mit deinem Pferd unternimmst
→ weshalb Freude ein unglaublich wichtiger Leitstern auf eurem Weg ist
→ wie du dein Pferd in euren gemeinsamen Weg einbeziehen kannst

Mehr über meine Arbeit findest du unter:
www.alicerauch.de
https://www.facebook.com/alice.rauch.de/
https://www.instagram.com/verbindung_leben/

Musik: https://www.youtube.com/c/AlexDav1

Gib deine Vorherrschaft auf

Einer der größten Irrtümer, den wir Menschen aufsitzen – auch in der Pferdewelt -, ist, dass wir irgendetwas kontrollieren könnten.

Dabei wäre unsere Welt um so vieles reicher, wenn wir unseren Kontrollwahn aufgeben und uns von den Pferden und der Natur bereichern lassen könnten.

Genau darüber spreche ich in dieser Podcast-Folge, inspiriert von einem Zitat aus dem Film „Instinkt“: Gib deine Vorherrschaft auf!

Denn was gewinnen wir, wenn wir unsere Kontrolle und Vorherrschaft aufgeben – oder auch den Glauben, für alles verantwortlich zu sein?

→ erst dann wird wahre Verbindung zu unseren Pferden möglich
→ mehr Freude und Leichtigkeit kann in unser Leben und das Sein mit den Pferden kommen
→ du lernst, deine einzigartigen Fähigkeiten zu leben und alles andere, was dir nicht dient, loszulassen
→ du beginnst zu kreieren anstatt zu kontrollieren – und zwar gemeinsam mit den Pferden, weil du sie jetzt hörst
→ die Seins- und Sichtweise der Pferde kann dein Leben inspirieren und verbessern

In dieser Podcast-Folge spreche ich darüber, welche konkreten Schritte dir helfen mehr Freiheit und Kokreation mit den Pferden zu leben – statt Kontrolle oder Vorherrschaft.

Mehr über meine Arbeit findest du unter:
www.alicerauch.de
https://www.facebook.com/alice.rauch.de/
https://www.instagram.com/verbindung_leben/

Musik: https://www.youtube.com/c/AlexDav1

Füreinander da sein – das gute Gefühl mit Pferden in den Mittelpunkt stellen

Viele Menschen gehen gerade los und verändern wichtige Dinge für ihre Pferde. Ich könnte auch sagen: Sie stellen ihr Pferd in den Mittelpunkt.

Und das ist wunderbar: Die Pferde werden endlich gesehen! Das ist der erste wichtige Schritt in die richtige Richtung.

Etwas anderes fällt dabei leider oft unter den Tisch: Der Mensch lädt sich so viel Verantwortung auf oder versucht für sein Pferd alles richtig zu machen, dass seine eigenen Bedürfnisse unter den Tisch fallen. Irgendwann stellt sich vielleicht Erschöpfung ein und die Freude beginnt zu schwinden.

Kommt dir das bekannt vor?

Dann ist diese Podcast-Folge für dich: Ich spreche darüber, welchen Weg du gehen kannst, damit es nicht nur deinem Pferd sondern auch dir gut geht. (Übrigens gehört beides sowieso untrennbar zusammen, denn ihr seid verbunden).

Was dich erwartet:
– wie du mehr Weichheit und Weiblichkeit in dein Leben und Sein mit Pferden bringst
– wie du mit Veränderungen in deinem Körper (z.B. Schwangerschaft, Krankheit, Alter) oder anderen Wandlungsphasen so umgehst, dass das Zusammensein mit deinem Pferd trotzdem freudvoll ist
– mein Prozess der letzten Jahre hin zu mir und meinem Pferd (verstärkt durch meine Schwangerschaft der letzten Monate)
– wie du das gute Gefühl mit Pferden in den Mittelpunkt stellst – und warum das erfüllender als alles andere ist
– was wir aus der Welt der Pferde für die Welt der Menschen lernen können: für mehr gegenseitige Unterstützung

Mehr über meine Arbeit findest du unter:
www.alicerauch.de
https://www.facebook.com/alice.rauch.de/
https://www.instagram.com/verbindung_leben/

Musik: https://www.youtube.com/c/AlexDav1

Wer bin und warum bin ich hier? Dich selbst finden im Spiegel deines Pferdes

Wer bist du? Warum bist du hier?

Das sind zwei große Fragen des Lebens. Und es gibt zwei Orte, die dir präzise und erfüllende Antworten auf diese Fragen liefern können:

Dein Körper und dein Pferd.

Warum das so ist, darüber spreche ich in dieser neuen Podcast-Folge.

Du erfährst:

→ wie du Klarheit in den Dschungel deiner Gefühle und inneren Welt bringst
→ warum dein Pferd oft wichtige Botschaften für deine Lebensentscheidungen hat oder wenn du feststeckst
→ wie dir kompentente Begleitung hilft deine eigenen Antworten zu finden, ohne zu bevormunden
→ wie du dich selbst neu findest und kreierst, wenn das Alte nicht mehr funktioniert

Mehr über meine Arbeit findest du unter:
www.alicerauch.de

https://www.facebook.com/alice.rauch.de/
https://www.instagram.com/verbindung_leben/

Musik: https://www.youtube.com/c/AlexDav1

Lebst du deine Größe und Kraft? Dein Pferd und deine Wut helfen dir dabei

Ein Pferd in seiner Größe und Kraft, das auch mal aufdrehen kann und nicht immer alles macht, was man von ihm möchte.

Ein sensitiver Mensch oder eine Frau, die sich traut ihre Wutkraft zu nutzen – indem sie für sich geht und ihren eigenen Wert kennt.

Beides eher Tabuthemen.

Denn gesellschaftlich haben wir eher gelernt zu funktionieren anstatt mit unseren Emotionen umzugehen oder für uns selbst zu sorgen – und unsere Pferde sollen das bitte auch tun.

Doch für dich und dein Pferd fühlt sich das nicht richtig an. Denn seine Größe und Kraft macht dir manchmal vielleicht Angst – aber genau das ist es gleichzeitig, was dich zu ihm hinzieht.

Du möchtest einen anderen Weg gehen abseits der üblichen Trainingsmethoden. Einen, der deinen Werten und deiner Feinfühligkeit entspricht. Wie dir das gelingt, darüber spreche ich in dieser Podcast-Folge.

Was dich erwartet:

→ wieso wir in Pferden oft unsere eigene Sehnsucht nach unserer Größe erkennen
→ wie du einen konstruktiven Umgang mit Wut und Angst in deinem Körper findest
→ wie du mit der Kraft deines Pferdes und deiner eigenen umgehen lernst, ohne dich zu überfordern
→ warum es gerade als feinfühliger Mensch so wichtig ist deinen eigenen Weg zu gehen

Mehr über meine Arbeit findest du unter:
www.alicerauch.de

https://www.facebook.com/alice.rauch.de/
https://www.instagram.com/verbindung_leben/

Musik: https://www.youtube.com/c/AlexDav1